Willkommen auf der Internetpräsenz der

Bürgerinitiative "Lebenswertes Hochplateau - von Rittersdorf bis Milda"

Archiv: 2016 , 2017


15.01.2018

Ab heute ist der Antrag der Juwi Windenergieprojekte Gmbh veröffentlicht. Weitere Informationen unter www.kreis-slf.de . Hier kann der komplette Antrag eingesehen werden.


07.01.2018

Aktuell gibt es Bauanträge für das Gebiet W31 Remda / Teichel / Treppendorf Regionalplanung Ostthüringen.

Die Sabowind GmbH möchte auf folgenden Flustücken 829 , 357/2 , 360/2 sowie auf dem Flustück 314/1 in der Gemarkung Treppendorf 3 Windenergieanlagen (WEA) mit einer Gesamthöhe von 240 m und einer Gesamtleistung von 10,35 MW errichten. Außerdem hat auch die Firma Juwi Energieprojekte GmbH auf folgenden Flurstücke Nrn.: 829; 864, 405; 401/2, 402/2, 405 und 314/1 einen Antrag auf die Errichtung von 5 WEA eingereicht. Die Unterlagen der Juwi Energieprojekte GmbH liegen zur Einsicht in der Zeit vom 15.01.2018 bis einschließlich 14.02.2018 zu den Sprechzeiten in der Stadtverwaltung Remda-Teichel, Rudolstädter Straße 8 - 10, Sekretariat Bürgermeister, und im Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt, Umweltamt, Schwarzburger Chaussee 12 in 07407 Rudolstadt im Zimmer 205, jeweils während der Öffnungszeiten und während der Dienstzeiten, außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Terminvereinbarung, aus. Außerdem können die Unterlagen in der Stadt Bad Berka im Bauamt zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.

Anlage Sabowind  Anlage Juwi

In der Anlage Juwi befinden sich alle beantragten WEA. WEA 6-8 sind die Anlagen der Sabowind GmbH und die 5 roten Dreiecke sind die von Juwi Windenergieprojekte GmbH. Wie man dort sieht, sind auf zwei Grundstücken jeweils von Juwi sowie von Sabowind geplante WEA.